top of page

Hundephysiotherapie

Die Physiotherapie dient zur Wiederherstellung und Verbesserung des Bewegungsablauf des Hundes. Durch schmerzlindernde Massagen und aktiver Krankengymnastik, werden Muskeln aufgebaut und gleichzeitig, geben wir dem Hund die Möglichkeit durch gezielte Gangschulungen seine erlernte Schonhaltung abzubauen.

Physiotherapie umfasst 3 mögliche Verfahren.

Unsere Therapie auf einen Blick

massage hund .png

Massagen

Professionelle Massagen wirken nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Psyche. Die mechanische Reizung von Haut, Muskeln und Bindegewebe lindert Schmerzen und fördert Heilungsprozesse im Körper. Ängste können verringert werden und zusätzlich fördert es einen guten und erholsamen Schlaf.

Dalmatiner-Hund

Aktive Krankengymnastik

Durch die Krankengymnastik verbessern wir die Beweglichkeit, Koordination und Muskelkraft des Hundekörpers.

Dies kann aktiv und passiv ausgeführt werden.

Mit Hunden spazieren

Gangschulung

Es lehrt die Hunde eine gesunde physiologische Fortbewegungstechnik und baut geziehlt Schonhaltung ab, die z.B.  aufgrund von Schmerzen entstanden sind.

Zusätzlich wird das Gleichgewicht und die Koordination geschult, sodass ein Gleichgewicht der einzelnen Muskeln entstehen kann.

Prophylaxe

Präventionsmaßnahmen in frühen Hundejahren sind sehr sinnvoll um den Hundekörper langfristig gesund zu halten. 

Aus diesem Grund biete ich diese Dienstleistungen an.

  • Ganzheitlicher Gesundheitscheck

  • Muskelaufbau für den Sport- oder Familienhund

  • Wellnessbehandlungen

  • Gewichtsreduktiontraining

Rehabilitation

Gerade nach einer Operation sind physiotherapeutische Maßnahmen sehr wichtig, um Schmerzen zu lindern und den Hund wieder an das physiologische Laufen zu gewöhnen.

Für die Akutpatienten sind diese Maßnahmen sinnvoll und notwendig.

  • Schmerzlindernde Maßnahmen

  • Post-Operative Versorgung

  • Mobilisation der einzelnen Gelenke

  • Nervenstimulationstraining

  • Propriozeptionstraining

  • Narbenbehandlung

  • Bewegungstherapie

Chronische und Degenerative Erkrankungen

Chronische und Degenerative Erkrankungen können oft Hoffungslos erscheinen. Wir können jedoch unseren Hunden, die Schmerzen erträglicher machen und den fortschreitenden Prozess verlangsamen, indem wir aktiv an ihnen arbeiten.

 

 

 

  • Athrose

  • Cauda Equina

      Kompressionssyndrom

  • Morbus Maastrop

  • Keilwirbel

  • Spondylosen

  • Neurologisch Prozesse

  • Kreuzbandriss

  • Patellaluxation

  • Hüftdysplasie

Zwinger
“Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen. Es sind die ohne Geld, die uns all das geben, was unbezahlbar ist.”
bottom of page